Chembio Diagnostics Germany

Exzellenz-Zentrum für optische Technologien

„Unser erklärtes Ziel ist es, unsere Kunden mit zuverlässiger, innovativer und präziser Messtechnik für Anwendungsfälle der Lateral-Flow-Technologie zu beliefern. Wir fokussieren uns dabei auf die Bereitstellung kundenangepasster ganzheitlicher Lösungen mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis.“

Video Chembio Diagnostics Germany

Exzellenz-Zentrum für optische Technologien

Über uns

Chembio Diagnostics Germany (CDG) ist ein in Berlin ansässiges deutsches Tochterunternehmen der Chembio Diagnostic Systems (CDS), Inc. mit Sitz in Haupauge (NY, USA). Ursprünglich 2005 als opTricon - Entwicklungsgesellschaft für optische Technologien von Lutz Melchior und Volker Plickert gegründet, wurde das Unternehmen im November 2018 Teil der Chembio Familie. Im Zentrum der Aktivitäten steht die Entwicklung, Fertigung und Vermarktung kundenspezifisch angepasster Geräte zur Auswertung immunologischer Schnelltests. Zunächst als Dienstleister für die Entwicklung opto-elektronischer Systeme gestartet, konzentriert sich das Unternehmen heute auf das OEM-Geschäft für einfach zu bedienende Geräte und Softwarelösungen als kundenspezifische Produkte.

Mission

Als Exzellenz-Zentrum für optische Technologien bietet Chembio Germany einzigartiges Knowhow aus diesem Technologiebereich verbunden mit der Erfahrung und der Kompetenz aus mehr als 30 Jahren Tätigkeit in der Industrie. Basierend auf langjähriger Erfahrung in der In-Vitro-Diagnostik liefern wir unseren Kunden Lösungen für viele weitere Anwendungs­bereiche der Lateral-Flow-Technik, wie zum Beispiel der Lebensmittelindustrie, der Veterinär­medizin, der Umwelttechnologie und der Forensik.

Made in Germany – alle Produkte werden in Deutschland entwickelt und gefertigt. Hohe Qualitätsstandards und vertrauensvolle partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Zulieferern sind die Basis für den Erfolg unserer Arbeit.

Management

Lutz MelchiorLutz Melchior

Geschäftsführer

Lutz Melchior studierte Elektroniktechnologie und Biomedizinische Technologie an der Technischen Universität Dresden. 1990 startete er seine berufliche Karriere als Konstruktionsingenieur für HF-Messtechnik bei der Messelektronik Berlin GmbH. Ab 1992 war er als Entwicklungsingenieur für faseroptische Komponenten und Module im Bereich Lichtwellenleitertechnik bei der Siemens AG und der Infineon Technologies AG tätig. Er bekleidete Funktionen als Entwickler, Team- und Projektleiter. In 2005 gründete er zusammen mit Volker Plickert die opTricon - Entwicklungsgesellschaft für optische Technologien GmbH mit Sitz in Berlin-Adlershof. Gemeinsam entwickelten die beiden Gründer das Unternehmen als geschäftsführende Gesellschafter, führten es durch mehrere Finanzierungsrunden und 2018 zu einem erfolgreichen Verkauf an Chembio Diagnostic Systems, Inc. Als Geschäftsführer der aus der opTricon hervorgegangenen Chembio Diagnostics Germany GmbH sind die Schwerpunkte seiner Tätigkeit Geschäftsentwicklung, Vertrieb & Marketing und Operations.

Lutz Melchior ist Erfinder und Miterfinder in zahlreichen Patenten zur optischen Aufbau- und Verbindungstechnik.

 

Volker PlickertVolker Plickert

Geschäftsführer

Volker Plickert studierte Elektroniktechnologie an der Technischen Universität Dresden. 1984 startete er seine berufliche Karriere als Entwicklungsingenieur für Lichtwellenleitertechnologie am Institut für Nachrichtentechnik und im Werk für Fernsehelektronik in Berlin. Ab 1992 war er als Entwicklungsingenieur für elektro-optische Übertragungsmodule (Transceiver) im Bereich Lichtwellenleitertechnik bei der Siemens AG und später der Infineon Technologies AG tätig. Er hatte Funktionen als Entwickler, Team- und Projektleiter inne. In 2005 gründete er zusammen mit Lutz Melchior die opTricon - Entwicklungsgesellschaft für optische Technologien GmbH mit Sitz in Berlin-Adlershof. Gemeinsam entwickelten die beiden Gründer das Unternehmen als geschäftsführende Gesellschafter, führten es durch mehrere Finanzierungsrunden und 2018 zu einem erfolgreichen Verkauf an Chembio Diagnostic Systems, Inc. Als Geschäftsführer der aus der opTricon hervorgegangenen Chembio Diagnostics Germany GmbH sind die Schwerpunkte seiner Tätigkeit Finanzen und Controlling, Produktentwicklung und Qualitätssicherung.

Volker Plickert ist Erfinder und Miterfinder in zahlreichen Patenten zur optischen Aufbau- und Verbindungstechnik.

Qualitätsmanagement

Chembio Diagnostics Germany ist ein innovatives Unternehmen, das nach EN ISO 13485:2016 + AC:2016 durch den TÜV Rheinland zertifiziert ist.

Jobs

Bei Chembio Diagnostics Germany erwarten Sie herausfordernde, verantwortungsvolle Aufgaben und die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln. Wir setzen auf innovative Technologien, neue Impulse sind immer willkommen. Es ist uns wichtig, dass jeder Mitarbeiter über den persönlichen Arbeitsbereich hinaus den Erfolg der eigenen Arbeit erleben kann.

Es existieren flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und exzellente Entwicklungsperspektiven. Sie arbeiten in einem familienfreundlichen Unternehmen mit geregelten Arbeitszeiten (Kernarbeitszeit und Gleitzeit) und einem kreativen Arbeitsumfeld in der spannenden Metropole Berlin.

Wenn diese Merkmale Ihre Erwartungen treffen, dann ist Chembio Diagnostics Germany der richtige Arbeitgeber für Sie.

Wir freuen uns jederzeit auf Initiativbewerbungen. Schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an: CDGinfo@chembio.com

Kooperationen – Partner

Chembio Diagnostics Germany kooperiert mit starken Partnern, innovativen Firmen, Universitäten und Instituten in Forschung, Entwicklung, Fertigung und Vertrieb. Ziel unserer Arbeit in diesen Netzwerken ist es, Kundenbedürfnisse, innovative Entwicklungen und Markttrends frühzeitig zu erkennen, im Rahmen unserer Möglichkeiten zu lenken und letztendlich marktfähige Produkte mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis anzubieten.

Chembio Diagnostic Systems, Inc.

Chembio ist ein führendes Point-of-Care-Diagnostikunternehmen, das sich auf die Erkennung und Diagnose von Infektionskrankheiten konzentriert. Die patentierte DPP-Technologieplattform des Unternehmens, bei der als Probe ein Tropfen Blut von der Fingerspitze verwendet wird, liefert in etwa 15 Minuten qualitativ hochwertige und kostengünstige Ergebnisse. In Verbindung mit dem umfassenden wissenschaftlichen Knowhow von Chembio bietet die neuartige DPP-Technologie breite Marktanwendungen, die über Infektionskrankheiten hinausgehen. Einige dieser Anwendungen werden derzeit gemeinsam mit Kooperationspartnern entwickelt. Die Produkte von Chembio werden weltweit direkt und über Distributoren an Krankenhäuser und Kliniken, Arztpraxen, klinische Labors, Organisationen des öffentlichen Gesundheitswesens, Regierungsbehörden und Verbraucher vertrieben.

Mehr erfahren auf www.chembio.com

Jungbrunnen - Fountain of Youth GmbH

Anbieter einer professionellen, mobilen Gesundheits-Monitoring-Plattform zur quantitativen Vitamin-Spiegel-Bestimmung spezifischer Vitamine.

Mehr erfahren auf www.vitality-health-check.com

DiagnostikNet BB - Netzwerk Diagnostik Berlin-Brandenburg e.V.

Um marktfähige Innovationen umzusetzen, bedarf es einem synergistischen Zusammenwirken der verschiedenen Technologiefelder. Daher haben sich im DiagnostikNet-BB – gegründet im Jahr 2007 – Diagnostik- und Gerätehersteller, Zulieferer und Anwender aus Kliniken, Routinelaboren sowie Forschungseinrichtungen der Region Berlin-Brandenburg zu einem leistungsfähigen Verbund zusammengeschlossen: Das ermöglicht uns, die gesamte Wertschöpfungskette der In-vitro-Diagnostik abzudecken.

Mehr erfahren auf www.diagnostiknet-bb.de

BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung

Das Bundesforschungsministerium unterstützt die Durchführung von Forschungs- und Innovationsprojekten im Rahmen von themenspezifischen und in themenoffenen Förderprogrammen. Das breite Förderangebot ist auf wichtige Innovations- oder Technologiefelder, aber auch auf unterschiedliche Herausforderungen und Ausgangsbedingungen zugeschnitten. Dabei werden insbesondere innovative kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit spezifischen Förderprogrammen adressiert.

Mehr erfahren auf www.bmbf.de/de/foerderung-in-der-forschung-642.html

Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut (HHI) Berlin

Das Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI, auch in der Kurzbezeichnung Fraunhofer HHI genannt, ist eine Einrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V. (FhG) und hat seinen Sitz in Berlin. Die Aktivitäten des Instituts sind der angewandten Forschung und Entwicklung in den Fächern Physik, Elektrotechnik und Informatik zuzuordnen.

Mehr erfahren auf www.hhi.fraunhofer.de

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie realisiert verschiedene Projekte mit Hilfe der finanziellen Förderung aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Mehr erfahren auf www.berlin-partner.de

Kontakt

Adresse:

Chembio Diagnostics GmbH
Schwarzschildstraße 1
12489 Berlin

Tel +49 (0)30. 6392 2032
Fax +49 (0)30. 6392 2037
CDGinfo@chembio.com

Bitte senden Sie mir weitere Informationen zu folgenden Themen zu
Datenschutz
Die auf der Website von Chembio Diagnostics erhobenen Daten werden ausschließlich zu Ihrer individuellen Betreuung gespeichert. Wir stellen sicher, dass Ihre Daten nach geltenden datenschutzrechtlichen Bedingungen vertraulich behandelt werden.